Spielberichte 1. Mannschaft 2021/2022

Sonntag, 05.09.2021

SV Hirrlingen - SG Reutlingen 2:0 (0:0)

Bei traumhaftem Wetter empfing unsere Mannschaft die Gegner von der SG Reutlingen am Tuchhäusle. Wie bei fast jedem Spiel startete man gut in die Partie und erspielte sich einige Torchancen. Die erste Großchance hatten aber die Gäste, welche von unserem Keeper Tobi Wagner stark pariert wurde. Danach waren beide Mannschaften gleichauf, bis in der 30. Minute ein schöner Lupfer von Jonas Wiest nur Millimeter das Tor verfehlte. Kurz darauf spielte man sich auf der linken Seite durch und Marco kam im 16er frei zum Abschluss, doch dieser wurde auf der Linie geklärt.

Nach der Halbzeit ging es mit Vollgas weiter und so verdiente man sich das 1:0 in der 61. Minute durch Jonas Wiest (Rottenburg). Stefan Seidel steckte gut auf Jonas durch, der ein super Solo hinlegte und gekonnt einschob. Nur 5 Minuten später bediente Björn mit einem tollen Lupfer wieder Jonas Wiest (Rottenburg), der mit einer Direktabnahme zum 2:0 vollendete. Den Rest des Spiels über verwaltete man das Ergebnis und gewann so verdient mit 2:0 gegen die SG Reutlingen.

Kommenden Sonntag ist man zu Gast beim FC Engstingen.

Sonntag, 29.08.2021

TSV Riederich - SV Hirrlingen 1:5 (0:1)

Bei schlechtem Wetter war unsere Erste heute zu Gast in Riederich. Nach anfänglichem Abtasten, steckte Kevin den Ball auf Momo durch, welcher im 16er zu Fall gebracht wurde. Den darauffolgenden Elfmeter verwandelte Kev zum 1:0. Kurze Zeit später lupfte wiederum Kev den Ball über den gegnerischen Torwart, wobei ein Feldspieler das sichere Tor mit der Hand vereitelte. Die Folgen waren eine Rote Karte und ein erneuter Elfmeter, welcher jedoch vergeben wurde. Man hatte nun mehr vom Spiel aber es ergaben sich keine guten Chancen und somit ging es mit 1:0 in die Halbzeit. Nach der Pause begann man stark und folglich brachte Björn mit einem Schuss aus 20 Meter unsere Mannen mit 2:0 in Führung. Nachdem wieder einigen Chancen ungenutzt blieben, bekam man durch einen Freistoß den 2:1-Anschlusstreffer. Nichtsdestotrotz spielte man weiter nach vorne und schoss nach starker Kombination das 3:1 durch Jonas Wiest (Dettingen). Das 4:1 ließ nicht lange auf sich warten, wobei Björn nach einem nicht geklärten Eckball einschob. Nach zwei weiteren Platzverweisen gegen die Riedericher, konnte Dome Saile noch aus 16 m zum 5:1-Endstand einschießen.

Jetzt gilt es am Sonntag Zuhause gegen die SG Reutlingen an der Leistung anzuknüpfen und den ersten Heimdreier zu holen.

Mittwoch, 25.08.2021

Spvgg Bieringen/Schwalldorf/Obernau/Frommenhausen - SV Hirrlingen 5:4 n.E.

Enttäuschung nach Pokal-Aus

In Frommenhausen ging es gegen den Eichenbergrivalen Spvgg Bieringen/Frommenhausen/Schwalldorf/Obernau direkt zur Sache. Man begann stark und spielte sich einige gute Chancen heraus, wovon eine in der 12. Minute genutzt werden konnte. Juli Neu setzte sich auf der linken Seite stark durch und bediente mit einer guten Hereingabe Kevin Hartmann, der zum 1:0 verwandelte. Danach kamen die Gegner immer besser ins Spiel und erzielten in der 23. Minute, durch einen direkten Freistoß, den 1:1-Ausgleich. Bis zur Halbzeit schenkten sich beide Teams nichts und das Spiel war oft durch kleine Fouls unterbrochen. Nach der Halbzeitpause kamen unsere Mannen gut in Fahrt und kontrollierten das Spiel über weite Strecken, wobei Kapitän Marco Hartmann in der 55. Minute durch einen schönen Freistoßtreffer auf 2:1 erhöhte. Eine viertel Stunde vor Schluss kam es leider durch einen individuellen Fehler zum 2:2-Ausgleichstreffer, was dann auch der Endstand nach 90. Minuten war. Es ging somit direkt zum Elfmeterschießen über, wo man einfach nicht gut genug war und nach drei verschossenen Elfmetern verdient ausschied.

Sonntag, 22.08.2021

SGM Dettingen (Erms)/Glems - SV Hirrlingen 2:2 (0:1)

Leider wieder nur ein Remis…

Gegen die neu formierte SGM Dettingen/Glems starteten unsere Jungs engagiert und führten nach einem schön herausgespielten Treffer bereits in der 5. Minute mit 1:0.  Marco Hartmann bediente seinen Bruder Kevin, welcher direkt auf Jonas Wiest (Rottenburg) durchsteckte und dieser nach einem starken Dribbling lässig einschob. Auf beiden Seiten wollte danach jedoch kein richtiger Spielfluss aufkommen und es ergab sich erst in der 27. Minute eine gute Chance, die leider ausgelassen wurde. Daraufhin drückte unsere Mannschaft auf die 2:0 Führung doch weitere Chancen wurden liegen gelassen oder vom Torhüter stark gehalten. Kurz nach der Halbzeit wurde ein Dettinger Spieler mit gelb-rot vom Platz gestellt, was aber in der zweiten Halbzeit über lange Strecken nicht zu sehen war. So kam es dann in der 65. Minute nach einer guten Kombination der Dettinger zum 1:1 Ausgleichtreffer. Nach weiteren vergebenen Chance unsererseits, ging der Gegner in der 77. Minute mit 2:1 in Führung. In der der Nachspielzeit traf Stefan Seidel nach tollem Pass von Sandro Esser noch zum 2:2 Ausgleichstreffer. Das Unentschieden fühlte sich jedoch am Sonntag wie eine Niederlage an und war nicht zufriedenstellend.

 

Nächsten Sonntag gilt es nun gegen den TSV Riederich die ersten drei Punkte der Saison einzufahren. Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Riederich.

Sonntag, 15.08.2021

SV Hirrlingen - TuS Metzingen 2:3 (0:2)

Am Sonntag empfing unsere Erste die TuS Metzingen. Das Spiel wurde aufgrund eines Gewitters verspätet angepfiffen. Man startete stark und hatte prompt nach zwei Minuten eine Großchance, welche von Neuzugang Sven Amann eingeleitet wurde. Weitere Chancen blieben leider wieder ungenutzt und so lief man in der 9. Minute in einen Konter, der zum 1:0 für Metzingen führte. Bis zur Halbzeit war der Gegner die spielbestimmende Mannschaft und nutze in der 39. Minute eine ihrer Chancen zum 0:2. Nach der Halbzeit begann man gut und musste aber wieder in der 57. Minute das 0:3 durch einen erneuten Konter hinnehmen. Als das Spiel entschieden schien, traf Jonas Wiest durch einen direkten Freistoß zum 1:3 Anschlusstreffer. Daraufhin wurde nochmals alles in die Waagschale geworfen und man kreierte noch einige Chancen. Leider traf Kai Belser erst in der 92. Minute nach einem geblockten Schuss zum 2:3 Entstand.

Nächste Woche gilt es nun endlich gegen die SGM Dettingen/Glems den ersten Dreier der Saison einzufahren!

Das Spiel findet um 15:00 Uhr im Neuwiesenstadion in Dettingen/Erms statt.

Sonntag, 08.08.2021

SV Hirrlingen - SV Pfrondorf 1:1 (0:0)

Endlich geht es wieder los!

Nach einer langen, fußballenfreien Zeit rollte am Wochenende wieder der Ball am Tuchhäusle in Hirrlingen. Unsere Erste empfing den jahrelangen Konkurrenten aus Pfrondorf vor toller Kulisse. Von Minute eins an ging es heiß her. Neuzugang Jonas Wiest (Rottenburg) vergab nach wenigen Minuten eine gute Chance im 16er. Beide Mannschaften kreierten viele Chancen in der Anfangsphase, wobei Pfrondorf den Ball einmal über die Torlinie brachte, was aber vom Unparteiischen als Abseit erkannt und entsprechend geahndet wurde. Darauf folgten zwei Aluminiumtreffer von Kevin Hartmann und Burak Aygün. Nach der Halbzeit wurden die Pfrondorfer passiver, was unsere Mannen aber nicht zu ihrem Vorteil nutzen konnten. In der 68. Minute schlugen die Gäste einen Freistoß aus dem Halbfeld lang vor das Tor, der noch leicht abgefälscht wurde und ins Tor zum 0:1 fiel.

Kurz darauf kam jedoch die Anwort durch Marco Hartmann, der einen missglückten Befreiungsversuch der Pfrondorfer per Direktabnahme ins lange Eck zum 1:1 zirkelte. Wenige Minuten vor Abpfiff wurde dann noch Jonas Wiest im 16er zu Fall gebracht, was aber leider nicht für einen Elfmeterpfiff reichte. Am Ende war es ein gerechtes Remis und man muss den Fokus schon wieder auf das nächste Heimspiel gegen die Tus Metzingen legen, welche bereits am nächsten Wochenende nach Hirrlingen kommen.

 

Anpfiff gegen die TuS Metzingen ist um 15:00 am Tuchhäusle in Hirrlingen.

SV Hirrlingen 1930 e.V.

Tel: 07478/1545
Wilhelmstraße
72145 Hirrlingen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Hirrlingen 1930 e.V. - Alle Rechte vorbehalten