Spielberichte

Stadtpokal 2018
Am vergangenen Freitag nahmen unsere E-Junioren mit zwei  Mannschaften am Stadtpokal in der Rottenburger Volksbank Arena teil.
Anbei die Ergebnisse:
HSV I  : TUS Ergenzingen II  4:0
HSV I : FC Rottenburg I  1:2
HSV I : SV Hailfingen 3:0
HSV I  : Rohrdorf/Eckenweiler  4:2
HSV I : SV Wendelsheim  2:1       Viertelfinale
HSV I : FC Rottenburg II   5:0       Halbfinale
HSV I : FC Rottenburg I  1:4          Finale
HSV II : SV Wendelsheim  0:2
HSV II : FC Rottenburg III  2:1
HSV II : SV Seebronn  3:0
HSV II : SV Weiler I  0:4
HSV II : FC Rottenburg I  0:5        Viertelfinale
Beide Mannschaften präsentierten sich beim Stadtpokal in Rottenburg ordentlich, die Vorrunde überstand die E1 als 2. der Gruppe 1 und die E2 als bester dritter der Gruppe 3. Für die E2 war dann im Viertelfinale gegen den späteren Sieger FC Rottenburg I Schluss, die E1 kämpfte sich bis ins Finale. Hier musste sich die E1 dem verdienten Sieger FC Rottenburg  I mit 1:4 geschlagen geben. Für beide Mannschaften ein toller Erfolg, weiter so.

Samstag, 10.11.2018
SSC Tübingen II - SV Hirrlingen I                                     1:5 (1:1)
Tore: 3x Tom, 2x Finley
SV Neustetten - SV Hirrlingen II                                       9:3 (5:1)
Tore: Darius, 2x Max
Nach einer spielerisch tollen Leistung mit schön herausgespielten Toren gewann die Mannschaft hoch verdient beim SSC Tübingen II. Sehenswerte Treffer wurden durch einen Dreierpack von Tom und einem Doppelpack von Finley erzielt. Nochmal ein Riesenkompliment an die Mannschaft, die sich von Spiel zu Spiel gesteigert und tollen Fußball geboten hat. 
Bei der E2 war es eine verdiente Niederlage beim Gastgeber aus Neustetten, vor allem in der ersten Halbzeit kamen die Jungs mit der aggressiven Spielweise der Hausherren nicht zurecht. Im zweiten Durchgang stellten wir uns besser darauf ein und hatten durchaus mehrfach die Gelegenheit zu verkürzen, leider ließen wir diese Gelegenheiten aus, so dass es am Ende eine doch recht deutliche Niederlage war.
Die E2 wurde wieder durch zwei Spieler aus der F-Jugend (Max und Matteo) unterstützt. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die beiden. Sie haben ihre Sache mal wieder super gemacht.
Die E1 ist mit 5 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage nach der Vorrunde in ihrer Staffel auf Platz 2, punktgleich mit Derendingen III bei einem um zwei Tore schlechteren Torverhältnis.
Die E2 ist mit 1 Sieg, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen auf Platz 6 in ihrer Staffel.
Insgesamt sind wir mit der Entwicklung beider Teams zufrieden. Schauen wir mal wie sich die Mannschaften nach der Neueinteilung der Staffeln in der Rückrunde im neuen Jahr schlagen. Bis dahin beginnt für uns jetzt erst einmal die Hallensaison mit einigen Turnieren.
Es spielten E1:
Lenny (Tor), Tom, Emil, Luis, Marco, Finley, Tim, Nick, Lasse
Es spielten E2:
Cornelius (Tor), Daniel, Johannes, Max, Matteo, Darius, Sergej, Finn, Ian, Lukas, Maxi, Noah
Samstag, 27.10.2018
SV Hirrlingen I : SV Weiler I                                               4:0 (2:0)
Tore: Nick, Luis, Tim, Finley
SV Hirrlingen II : SV Weiler II                                             3:3 (1:2)
Tore: 2 x Darius, Max
Bereits am Donnerstag spielten wir das doppelte Derby gegen den SV Weiler, da in den letzten Jahren gegen diesen Gegner nicht viel zu erben war, gingen beide Teams mit einer gewissen Anspannung in die Partien. Bei der E1 stellte sich relativ schnell heraus, wer heute Herr im Hause ist, der Gegner wurde früh attackiert und fand so über die gesamte Spielzeit nie zu seinem Spiel. Über schöne Spielzüge wurde es dann am Ende ein verdienter 4:0-Erfolg, was gleichzeitig die Tabellenführung in der Staffel 11 bedeutet.
Bei der E2 war es eine über weite Stecken eine ausgeglichenere Partie mit Vorteilen für den Gast in der 1. Halbzeit und einem besseren HSV im 2. Durchgang. Am Ende gab es ein gerechtes 3:3 mit Chancen zum Sieg auf beiden Seiten. Die E2 wurde wieder durch zwei Spieler aus der F-Jugend (Max und Matteo) unterstützt. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die beiden, sie haben ihre Sache mal wieder super gemacht. Mit 4 Punkten aus dem Derby und einem guten Gefühl geht es nun in die Herbstferien, gut gemacht Jungs weiter so!
Es spielten E1: Lenny (Tor), Tom, Emil, Luis, Marco, Finley, Tim, Nick, Lasse
Es spielten E2: Cornelius (Tor), Daniel, Johannes, Max, Matteo, Darius, Sergej, Finn, Ian
Samstag, 20.10.2018
Spvgg BSO  -  SV Hirrlingen  I   1:2 (1:2)
Tore: Luis, Lasse
Am vergangenen Samstag stand das Derby bei der  Spvgg BSO an, nach kurzem Abtasten übernahmen unsere Jungs die Initiative und kombinierten sich immer wieder aussichtsreich vor das Tor der Platzherren. Mitte der ersten Halbzeit gelang dann Luis durch einen Fernschuss das verdiente 1:0. Leider sollte die Führung nicht lange halten, fast im Gegenzug gelang der Spvgg durch einen schönen Spielzug der etwas schmeichelhafte Ausgleich.
Wiederum 5 Zeigerumdrehungen später gelang uns durch den schönsten Angriff des Spiels die 2:1-Führung, über 5 Stationen vollendete Lasse gekonnt flach ins Eck.
In der 2. Halbzeit versuchte der Gegner mit langen Bällen vor unser Tor zu kommen was aber nur selten gelang. Wir  versäumten es mehrfach durch das3. Tor den Deckel drauf zu machen und so mussten wir am Ende noch etwas zittern bis der  Sieg unter Dach und Fach war.
Insgesamt eine tolle spielerische und kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft.
Es spielten:
Lenny (Tor), Tom, Emil, Darius, Luis, Marco, Finley, Tim, Nick, Lasse
Samstag, 13.10.2018
TSV Lustnau II - SV Hirrlingen I 3:1 (1:1)
Tor: Johannes
Nach einer kämpferisch tollen Leistung musste man sich dem TSV Lustnau II am Ende leider 1:3 geschlagen geben.
Die Anfangsphase war ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten.
Nach dem Gegentor wurde anschließend schön nach vorne kombiniert, einen Schuss von Tim Sommer konnte der Torwart nur nach vorne abklatschen und Johannes Fuchs staubte zum Ausgleich ab.
Im zweiten Spielabschnitt war der Gegner ein wenig cleverer und schloss zwei Konter, mit einen wenig Glück zum Endergebnis ab.
Die erste Niederlage nach vier Spielen ist kein Beinbruch, da die Jungs immer noch auf dem 3. Tabellenplatz stehen.
Es spielten: Lenny (Tor), Noah, Emil, Johannes, Luis, Marco, Finley, Tim
SGM Poltringen/Pfäffingen II - SV Hirrlingen II 3:10 (1:4)
Tore: Darius 3 x, Max 3 x, Matteo 2 x, Lasse, Eigentor
Es spielten: Cornelius (Tor), Sergej, Lukas, Johannes, Darius, Maximilian, Max, Matteo

Im vierten Spiel konnte die E2 endlich den ersten Sieg einfahren, die SGM Poltringen/Pfäffingen II wurde auch in dieser Höhe verdient 10:3 geschlagen.
Unterstützt durch zwei F-Jugendspieler (Max und Matteo) spielte die Mannschaft zielstrebig nach vorne und erzielte so Tor um Tor. Eine insgesamt tolle Leistung vom ganzen Team.
Herzlichen Dank an unsere zwei F-Junioren für ihren Einsatz.
Samstag, 06.10.2018
SGM SV Hirrlingen/SGM Eichenberg – TSV Betzingen  4:2 (0:0)
Späte Tore führen zum ersten Sieg und drei Punkten in der neuen Runde. Ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten schaffte man am Ende durch viel Einsatz, für sich zu entscheiden. Ein 0:1-Rückstand wurde durch Leon ausgeglichen, durch Simon gedreht, mit seinem zweiten Treffer ausgebaut und durch Elias gefestigt. In der letzten Minute musste man noch den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Jetzt gilt es weiter gegen Gegner auf Augenhöhe, wichtige Punkte zu holen, um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld zu halten.
Samstag, 29.09.2018
Anbei die Ergebnisse vom Wochenende
Spvgg Mössingen II  :  SV Hirrlingen  I   2:2 (0:1) Tore: Luis und Emil
Trotz zweimaliger Führung konnte die E1 die 3 Punkte nicht aus Mössingen entführen, zwar wäre ein Sieg verdient gewesen doch die Mössinger nutzen ihre Chancen konsequenter und erkämpften sich durch einen Treffer kurz vor Spielende noch  einen Punkt.
Es spielten:
Lenny (Tor), Lasse, Emil, Johannes, Luis, Nick, Finley, Tim
SV Hirrlingen  :  TSV Hirschau  0:6 (0:2)
Es spielten:
Cornelius (Tor), Noah, Lukas, Luca, Johannes, Elias, Darius
Beim Auswärtsspiel in Hirschau gab es für die E2 eine 0:6 Niederlage, gleich wie in der Vorwoche belohnte sich die Mannschaft nicht für eine ganz ordentliche Vorstellung. Der Beginn der Partie wurde verschlafen und so stand es nach  5 Minuten bereits 0:2, danach hatten wir selber gute  Möglichkeiten um zu verkürzen nutzen diese aber leider nicht. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, zwei schnelle Tore zu Beginn und danach wieder einige gute Möglichkeiten für uns. Gegen Ende machten die Hausherren dann mit  2 weiteren Toren nach individuellen Fehlern den Deckel drauf.
Fazit, bei mehr Konzentration zu Beginn und einer besseren Chancenverwertung im Spiel wäre durchaus mehr drin gewesen.
Die Trainer der E-Jugend!

Samstag, 22.09.2018

Durchwachsener Saisonstart der E-Junioren
Anbei die Ergebnisse:
SV Hirrlingen I - TV Derendingen III 3:2 (1:1)
Tore: Luis und 2 x Nick
Es spielten: Lenny (Tor), Marco, Emil, Johannes, Luis, Nick, Finley, Tim
SV Hirrlingen II - SGM Wendelsheim/Oberndorf 1:8 (1:5)
Tor: Noah
Es spielten: Cornelius (Tor), Lasse, Tom, Noah, Lukas, Luca, Ian, Elias, Darius

Am vergangenen Samstag starteten die E-Junioren mit durchwachsenen Leistungen in die neue Saison. Während die E1 mit Mühe und Not gegen sechs starke Derendinger gerade noch so mit 3:2 gewann, setzte es für die E2 eine etwas zu deutliche, aber verdiente 1:8-Niederlage gegen die Gäste der SGM Wendelsheim/Oberndorf. Insgesamt ist da noch bei beiden Mannschaften Luft nach oben, wobei sich die neu formierten Mannschaften erstmal noch einspielen müssen.
Die Trainer der E-Jugend

Samstag, 15.09.2018

Leistungsvergleich U10 in Hirrlingen

Am vergangenen Samstag war der SV Hirrlingen auf Anfrage des SSV Reutlingen Veranstalter eines U10 Leistungsvergleichs.
Bei tollem Fußballwetter und bei besten Platzverhältnissen waren durchaus namhafte Mannschaften wie u.a. der     FC Augsburg und der SSV Ulm am Start. 
Unsere U11 durfte verstärkt durch 4 Gastspieler aus Rangendingen, Weiler und Schwalldorf als Gastmannschaft teilnehmen und schlug sich nach dem Motto „ Erlebnis vor Ergebnis“ durchaus wacker.
Anbei die Ergebnisse:
SV Hirrlingen U11  : FSV Waiblingen U10  0:1
SSV Ulm U10  :  SV Hirrlingen U11  7:0
SV Hirrlingen U11  :  FC Augsburg U10  0:5
SV Böblingen U10  :  SV Hirrlingen U11  6:0
SV Hirrlingen U11  :  SSV Reutlingen  0:8
SV Walddorf U10  :  SV Hirrlingen  3:1
Besonders im ersten und im letzten Spiel war man mit den gegnerischen Mannschaften auf Augenhöhe, gegen Ulm, Böblingen und Reutlingen wurden uns die Grenzen aufgezeigt und gegen den späteren Sieger FC Augsburg leisteten wir lange Gegenwehr und verschossen  sogar noch einen 9m.
Alles in allem machte es den Jungs trotz der teilweise deutlichen Niederlagen einen Riesen Spaß sich mit diesen Mannschaften zu messen.
Der SV Hirrlingen bekam  von allen Seiten viel Lob für die Organisation und Durchführung des Leistungsvergleichs, an dieser Stelle natürlich ein herzliches Dankeschön an das Orgateam unseren Koch Franze und an alle Helferinnen und Helfer  die zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.
Ein besonderes Dankeschön auch an die Firma Himmel und Getränke Beuter für die Spenden!
Die Trainer der E-Jugend!

2017/2018

30.09.2017

SpVgg Bieringen/Schwalldorf/Obernau - SV Hirrlingen 7:2

Auch im zweiten Saisonspiel mussten wir leider eine 2:7 (1:3) Niederlage gegen die Spvgg BSO hinnehmen, unser Gegner war uns vor allem kämpferisch überlegen. In diesem Bereich müssen wir uns auf jeden Fall noch steigern dann wird es sicher auch bald mit dem ersten Sieg klappen.

Es spielten: Johannes (Tor), Luis, Tim, Lukas, Julian, Jonas, Marcel, Luca, Bennet, Nick (2)

Samstag, 23.09.2017
SV Hirrlingen - VfB Bodelshausen II 4:9
Beim Saisonauftaktspiel am Samstag gegen Bodelshausen II konnten unsere Jungs anfangs gut mithalten. Im Laufe des Spiels waren wir gegen den stärkeren Gegner jedoch unterlegen und mussten eine 4:9-Niederlage hinnehmen.
Es spielten:
Johannes (Tor), Lenni (Tor), Lasse B.(1), Luis (2), Tim (1), Daniel, Lukas, Julian, Jonas, Marcel, Luca, Tom
Am Freitag, 29.09.2017, läuft es um 17.30 Uhr in Schwalldorf gegen die Spielgemeinschaft BSO bestimmt besser!

2016/2017

01.10.2016 => E2 - Jugend:

Nachdem wir im ersten Spiel eine deutliche 8:2 Niederlage kassiert hatten (beide Tore machte Sascha Hesselmaier), welche in der Höhe etwas zu hoch ausfiel, konnten wir uns im zweiten Spiel deutlich steigern. Wir mussten uns am Ende zwar mit 4:2 geschlagen geben, hatten aber deutlich mehr vom Spiel. Nachdem wir den Gegner in der ersten Halbzeit 3x zum Tore schießen eingeladen hatten und selber einen Strafstoß übers Tor setzten stand es 0:3 zur Halbzeit. Ohne unsere Mithilfe hätte der Gegner wohl gar nicht aufs Tor geschossen. Durch eine Leistungssteigerung und großen Kampfgeist bis zur letzten Sekunde konnten wir in Durchgang zwei den Gegner zu einem Eigentor zwingen und selber durch unsere Leihgabe aus der F-Jugend Luis Kleindienst auf 2:4 verkürzen. Wenn wir in den nächsten Spielen an diese Leistung anknüpfen können und weiterhin so kämpfen, dann klappt es auch bald mit dem ersten Sieg.

SV Hirrlingen 1930 e.V.

Tel: 07478/1545
Wilhelmstraße
72145 Hirrlingen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Hirrlingen 1930 e.V. - Alle Rechte vorbehalten